Tilted Element

"Making of" a start-up company

16.07.2020

Unter der Rubrik "Start-up-Stories" bloggen die Teammitglieder von Manheim Express Geschichten und Anekdoten rund um den Aufbau der neuen Company. Den Anfang macht Sebastian Fuchs.

Am Anfang

Am Anfang unseres Lebens werden unsere Erwartungen geformt, es wird von Jahr zu Jahr spannender und je mehr wir über diese Welt lernen, desto mehr wollen wir erleben.

Das ist zumindest meine Erfahrung und ebenso geht es bei dem Aufbau eines neuen Geschäfts: Man beginnt mit einem weissen Blatt Papier, vielen Informationen und Erfahrungen und dann überlegt man wie man daraus ein Geschäft aufbauen kann. 

Stundenlange Datenanalyse, Austausch mit Kollegen und kontroverse Diskussionen - man verbringt gefühlt Hunderte von Stunden damit, über ein Thema zu sprechen. Ganz unauffällig entwickelt man dabei das, was der Kern der neuen Unternehmung wird.

Viele verschiedene Meinungen und Ansichten einzusammeln ist das Wichtigste in dieser frühen Phase, da man jetzt noch grundsätzliche Entscheidungen treffen kann.

manheim express b2b autoauktion startup 00

Ein anstrengender Aufstieg

Ein steiniger Weg in den Voralpen, der Dich langsam aber sicher in hochalpines Gebiet leitet, ist vielleicht die beste Metapher um zu beschreiben, wie man dann am Ende zum Ergebnis gelangt. Ähnlich wie auf einer Wanderung, startet man voller Energie und die ersten Kilometer sind interessant, aber doch nur ein Aufwärmen für die Momente, die später auf der Reise folgen.

Element Top Element Bottom

Nach dem ersten kleinen Anstieg - der internen Freigabe des Projektes - ist da diese Hochebene: Wunderschöne Wiesen mit vielen Möglichkeiten für eine kleine Pause, aber da man ja ankommen will und der Wettbewerb nicht schläft, geht es weiter.


Der Weg wird schmaler, die Abgründe rechts und links tiefer, aber das wird von traumhaften Aussichten begleitet und rückt deshalb in den Hintergrund. Noch ist man alleine auf dem Weg, doch es schliessen sich auf einmal Team-Kollegen an und aus dem Solo-Ausflug wird eine Expedition mit vielen Talenten.

Da ist der introvertierte Rechner, der sicherstellt dass unterwegs nicht das Geld ausgeht, da kommt die farbenfrohe und schillernde Wandererin hinzu, die mit Ihrem Flair und Esprit nicht nur Kollegen motiviert, sondern auch die ersten Kunden in den Bann zieht.

Auf einmal ist man auf dieser Alm in halber Höhe: Eine atemberaubende Aussicht auf Täler, Berge und Flüsse mit einem blauen Himmel und viel Sonne.

Inzwischen sind zur Gruppe, die den Aufstieg wagt, erfahrene Bergsteiger und junge dynamische Kletterer mit unterschiedlichen Erfahrungen hinzu gekommen.

Der Weg - obwohl er steiler wird - erscheint einem nicht schwer, da immer einer voranschreitet, der in der jeweiligen Situation weiß, wie man am besten voran kommt.

manheim express b2b autoauktion startup aufstieg

Der Weg ist das Ziel

Während man voranschreitet, merkt man: Das eigentliche Ziel ist nicht der Gipfel, denn dort oben ist es windig, eng und man will eigentlich gleich wieder runter. Es ist vielmehr wichtig, dass man die Reise geniesst - den Weg und die vielen unterschiedlichen Herausforderungen, die Kunden, Team und Geschäft einem jeden Tag bieten.

manheim express b2b autoauktion startup ziel

Sie sind das Ziel der Reise beim Aufbau eines Startups – und dann geht es weiter, von Berg zu Berg, Höhen und Tiefen überwinden.

Immer auf der Suche nach dem einen Moment, in dem man den Erfolg fühlt: ein wunderbarer Ausblick, ein wunderschönes Tal.

Das Adrenalin, die Müdigkeit - all das gehört zu den Erlebnissen, die ein Startup besonders machen.

Am meisten Kraft geben einem dabei aber die Mitreisenden, die Gespräche, die Herausforderungen die man zusammen löst - das vergisst man nicht, und es bildet die Grundlage für Geschichten, die man dann später gerne erzählt.

Da wir mit Manheim Express noch am Anfang stehen, fängt die Reise gerade erst an.

Ich möchte an dieser Stelle pausieren und den Kollegen die Chance geben, über Ihre eigenen Erfahrungen zu berichten und die Geschichte aus ihrer persönlichen Perspektive zu erzählen. 

Sebastian Fuchs
Geschäftsführer 
Manheim Express Europe

manheim express b2b autoauktion podcast sebastian fuchs 2
Zurück zur Blogübersicht