Tilted Element

1 Jahr Manheim Express - 7 Lektionen aus der Führung eines Start-ups

01.07.2021

Wenn die Welt vor dem letzten Jahr eine magische Kristallkugel gehabt hätte, die in die Zukunft sehen konnte, bezweifle ich, dass viele das Jahr 2020 gewählt hätten, um ein neues Unternehmen zu gründen. Ich muss niemanden an die immensen menschlichen und finanziellen Auswirkungen erinnern, die die Pandemie auf der ganzen Welt verursacht hat, so dass man oberflächlich betrachtet denken würde, dass es besser wäre, konservativer zu sein.

Wie sich herausstellte, war 2020 ein großartiges Jahr, um ein Start-up-Unternehmen zu gründen. Wie die Geschichte schon oft gezeigt hat, erwachsen aus der Asche einer Rezession oft die grünen Triebe neuer Unternehmen, die von den Köpfen ehrgeiziger und zukunftsorientierter Gruppen oder Menschen gebildet werden, die bereit sind, die Menschheit voranzutreiben.

Element Top Element Bottom

Veränderungen sind notwendig, um als Spezies voranzukommen, und neue Arbeitsweisen, neue Technologien und neue Ideen, die oft von Start-ups aufgegriffen werden, geben den Anstoß für Veränderungen. 

Cox Automotive ist ein Unternehmen, das nicht gerne stillsteht. Wir denken vorausschauend und sind ehrgeizig. Wir stellen immer sicher, dass wir an der Spitze der Automobilindustrie stehen und am besten in der Lage sind, unseren Kunden zu helfen, Herausforderungen zu meistern und Chancen zu nutzen. 

In diesem Sinne habe ich mich sehr gefreut, am 15. Juni letzten Jahres Manheim Express in Deutschland zu starten, ein neues digitales Unternehmen mit dem Ziel, die Online-Auktionen für den Handel in Europa zu verändern. Jetzt, ein Jahr später, und nach vielen Erfahrungen, die ich auf dem Weg dorthin gemacht habe, möchte ich einige meiner Erfahrungen mit Ihnen teilen, in der Hoffnung, dass ich damit anderen helfen kann, die ebenfalls den Sprung ins kalte Wasser wagen und ein neues Unternehmen gründen möchten.

1) Sei anpassungsfähig

Ein Start-up zu führen bedeutet, dass Du oft in einer Welt voller Spannungen lebst. Es kann vorkommen, dass Du Normen in Frage stellst, was dazu führen kann, dass Menschen Deine Ideen in Frage stellen. Wenn das passiert, ist es wichtig, dass Du absolut an Deine Idee glaubst, aber auch bereit bist, Dich anzupassen. Es wird unweigerlich unerwartete Herausforderungen auf dem Weg geben, daher ist es notwendig, agil zu sein und gleichzeitig an Deiner Kernvision festzuhalten. 

2) Glaube an Deine Vision

Es wird Höhen und Tiefen auf dem Weg geben, daher ist es wichtig zu erkennen, dass eine schlechte Woche keine schlechte Sache ist. Siehe stattdessen schwierige Zeiträume als eine Gelegenheit, etwas zu lernen, das Dein Unternehmen letztendlich verbessern wird. Wenn Du zurückblickst, wird ein schlechter Monat nur ein kleiner Ausreißer in Deinem Gesamtfortschritt sein.

3) Motiviere Deine Mitarbeiter

Deine Mitarbeiter sind Dein größtes Kapital. Lerne zu verstehen, wer Dir auf dem Weg zu Deiner Vision hilft, aber am wichtigsten ist, dass Du als Führungskraft für sie da bist. Behalte eine positive Einstellung und einen positiven Ausblick bei und Deine Mitarbeiter werden ebenfalls motiviert sein, die gleichen Ziele zu erreichen. Sei aber auch darauf vorbereitet, dass Du auf dem Weg dorthin Menschen verlieren wirst. Einige Leute werden Deine Vision nicht teilen, und das ist in Ordnung. Ein zusammenhängendes Team ist besonders wichtig für ein Unternehmen in der Anfangsphase.

4) Sei ehrgeizig

Einer meiner Lieblingssprüche lautet: "Ziele auf den Mond, wenn du ihn verfehlst, bist du unter Sternen". Dies beschreibt perfekt die Denkweise, die für den Aufbau eines erfolgreichen Start-ups erforderlich ist.

Scheue Dich nicht, Normen in Frage zu stellen - als Spezies würden wir nie etwas erreichen, wenn wir die Dinge immer auf die gleiche Weise tun würden.

5) Akzeptiere Deine Schwachstellen

Den Weg einer Führungskraft zu wählen, erfordert Stärke, aber Deine Kräfte sind nicht unendlich. Habe keine Angst, Fehler zu machen, und vor allem habe keine Angst, Pausen zu machen. Jeder muss hin und wieder seine Batterien aufladen und Dein Unternehmen wird auf lange Sicht umso besser sein. Und wenn Du Dich mit den richtigen Leuten umgibst, werden diese Dir helfen, wenn Du eine Pause brauchst.

6) Wage den Sprung

Sei mutig und sei bereit, Vertrauenssprünge zu machen. Solange Du noch klein bist, tue die Dinge, die Deine Konkurrenz nicht zu tun bereit ist.

Wenn Du jetzt den Schritt wagst, wirst Du in Zukunft ein wettbewerbsfähigeres Unternehmen sein als eines, das sich in großem Umfang neu erfinden muss. Für Manheim Express sind KI und Fintech-Integration nur zwei Möglichkeiten, wie wir das geschafft haben. 

7) Bleibe verbunden

Die Verbindungen, die wir im Laufe unseres Lebens knüpfen, helfen uns, schneller voranzukommen. In diesem Sinne bleibe mit Deinem Team, Deinen Kunden, aber vor allem mit der Außenwelt verbunden. In schwierigen Zeiten werden die Menschen, mit denen Du verbunden bist, Dich aufrichten, und Deine Kunden werden eine ständige Quelle der Inspiration sein. Höre nie auf, neue Dinge zu erforschen - Du weißt nie, woher der nächste Funke für eine großartige Idee kommt. 

manheim express b2b autoauktion podcast sebastian fuchs

Über Sebastian

Automobilität ist seine große Leidenschaft. Im Laufe seiner Karriere hat er bereits spannende Projekte bei einigen großen Marken umgesetzt, u.a. Jaguar und Land Rover Deutschland, Hyundai Motor Europe GmbH, Europcar und die Volvo Car Corporation. Nach seinem Eintritt bei Cox Automotive im Jahr 2017, ist seine aktuelle Aufgabe mit Manheim Express ein komplett neues digitales Geschäftsmodell für die Gebrauchtwagenbranche zu entwickeln.

Zurück zur Blogübersicht